Beitrag zum Fachkräftemangel

Christian Holzer, der eine eigene Sendung in der „Radiofabrik“ gestaltet, ist im Gespräch mit Kommunikationsmanager Wolfgang Immerschitt der Frage nach den Ursachen des Fachkräftemangels nachgegangen. Aus der Sendung ist auch ein ganzseitiger Arikel in der „Salzburger Wirtschaft! entstanden, der sich über den Wettbewerb um die besten Köpfe und die Bedürfnisse der Mitarbeitenden dreht. Das Interview ist hier nachzulesen.

Bislang gibt es keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar